P2251

Die P2251 ist eine diagonal geflochtene Packung aus expandierten, flexiblen Reingrafitbändern mit verstärkten Kanten aus Kohlefaser-Garn. Durch diese einzigartige Einflechtung des Kohlefaser-Garns vereinigt diese Packung die Festigkeit von Kohlefaser mit den chemischen und mechanischen Eigenschaften von Grafit.

Diese universelle Hybridpackung findet ihre Anwendung in Anlagen, bei denen ein breites Spektrum an chemischer, thermischer und mechanischer Beständigkeit gefordert ist. Diese einzigartige Mischung der Materialien ermöglicht eine extreme statische und dynamische Anwendung und erhöht die Exdrusionsbeständigkeit um nahezu das Dreifache. Die Packung hat eine hohe Flexibilität, besitzt eine sehr gute Wärmeleitfähigkeit, ist sehr verschleißfest, hat einen niedrigen Reibungskoeffizienten und zeichnet sich besonders durch eine hohe Druckbeständigkeit aus.

Wir empfehlen bei der Verwendung von Packungen generell Wellen oder Wellenschutzhülsen mit einer Oberflächenhärte von 50-60 HRC zu verwenden.

EINSATZBEREICH

Die kantenverstärkte Packung findet ihren Einsatz bei allen herkömmlichen Kreisel- und Kolbenpumpen, Ventilen (besonders dampfbeaufschlagt), Mischern, u.v.m. in Verbindung mit extremer thermischer und mechanischer Belastung in den unterschiedlichsten Industriebereichen, wie Energie, Pharma, Chemie, Abwasser, Öl, Metall u.v.a.

0.00